Freitag, 17. März 2017

Manchmal möchte man einfach aufhören

... aber dann sitzt sowas am Schreibtisch:


... und man denkt instinktiv: doch weitermachen ...!


(schnell wegduck, bevor Katholibans ausrücken. Oder LaPenseuse indigniert die Braue wölbt ...)

Kommentare:

Anni Freiburgbärin von Huflattich hat gesagt…

Oh diese Österreicher! Das Mäuschen sitzt nicht am sondern auf dem Schreibtisch.

Anonym hat gesagt…

Das Fräulein - nicht herzelivest Vrouvelin - riecht nach Knoblauch.
Wenn die Sache mit dem Grafen von Gleichen eine Legende war, dann wäre der Exzentriker Fürst Pückler der erste Rasseschänder gewesen.

Der anonyme antisemitische Troll

Schreibtischtäter hat gesagt…

Monica, bitte zum Diktat.
Und vorher können Sie mir schnell noch meinen Schreistift etwas anspitzen.

Auf unseren Billyboy ist immer Verlass.

(Werbeeinschub der deutschen Präservativ-Produzenten)

Le Penseur hat gesagt…

Chère Freiburgsbärin,

natürlich haben Sie hochdeutsch völlig recht - nur ist dann das Wortspiel, das im österreichischen Deutsch zwar nicht ganz korrekt, aber doch höchst üblich so gesagt werden kann, leider perdü ...

---

Cher "Schreibtischtäter",

mag schon sein, daß Billyboy auch der eine oder andere Schrei entfuhr, wenn Monica ihm den Stift gespitzt hat ;-) ... aber klein Billyboy deshalb als "Schreistift" zu bezeichnen, halte ich doch für ein wenig überzogen. Außerdem: sein Stift wird ja nicht schreien können ...

---

@DaaT: ???

Schreibtischtäter hat gesagt…

Verehrter Le Penseur,

beim 'Billyboy' geht es nicht um den fleischlichen Inhalt, sondern um die Schutzhülle.

Inzwischen soll es für Protestanten ja auch schon das Lutherkondom geben mit dem Aufdruck: Hier steh' ich und kann nicht anders." Vermutlich wird längst auch ein aus automobilem Altgummi reformiertes Spezialprofil-Verhüterli mit Weihrauchduft zum intensiveren Frohlocken beim Erleben angeboten.

Diese Informtion schenkt Ihnen das Reichsprüfamt für Plaste und Elaste.

Zudem bedauern wir den Tippfehler, denn korrekt muss das selbstverständlich Schreibstift mit 'b' heißen.

Diese Information schenkt Ihnen das Reichsprüfamt für Doppeldeutigkeiten.


Wir hoffen, damit alle Klarheiten restlos beseitigt zu haben.
Mit freundlosen Grüßen

S.Tänder (Hauptaufklärungsbeauftragter)

Severus hat gesagt…

na, als (verspätet) ausgerückter Katholiban kann ich da nur sagen: ... nochmal Glück gehabt ! :-)